Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


srt_empfang_mit_vlc

mit dem VLC Player ein SRT Signal empfangen

Mit dem VLC Player lassen sich einfach SRT Signal empfangen, allerdings mit Einschränkungen.

  • VLC 3.x Nur ohne Passphase (unverschlüsselt)
  • VLC 4.x Auch mit Passphase (verschlüsselt)

VLC Player ist immer ein Caller. Hast Du eine Version mit einer 3 davor, kann VLC nur unverschlüsselte Signale wiedergeben. Obwohl ein Passphrase Feld in den EInstellungen vorhanden ist, ist dieses nicht wirksam. Die aktuellen Version 4 Betas können auch mit verschlüsselten Verbindungen umgehen.
Beachte, dass VLC die URL-Abfrageoptionen nicht auswertet, so dass zusätzliche Parameter, die in einer Adresse angegeben werden, ignoriert werden.
Zum Beispiel wird srt://ip:port?passphrase=123456789!@ zu srt://ip:port gekürzt

Ab Version 4 (Betastatus) kann die Passphrase und Latenz angegeben werden.
VLC Betas gibt es hier VLC Betas

VLC Syntax

Mit CTRL-N Medien-Netzwerkstream öffnen, SRT Adresse wie im Beispiel eingeben: srt://IP:port

Passphrase, inkl Verschlüsselungslänge und Latenz

Passphrase und Latenz kann aber unter kann im Tools Menu eingegeben werden.
Menü „Tools“ → „Einstellungen“. Wähle in der linken unteren Ecke „Einstellungen anzeigen: Alle“.

Wähle „SRT“ im Baumknoten von „Eingabe/Codecs“ → „Accessmodule“. Darin den Eintrag SRT

Die nächste Abbildung zeigt das Menu der Version 4 (Beta) In dieser Version funktioniert die Verwendung einer Passphrase (Passwort) Die Keylength entspricht der Verschlüsselung

  • 16 = AES 128
  • 24 = AES 192
  • 32 = AES 256


In der Version 3 hat es ebenfalls ein Passphrase Eingabefeld, nur wird dies nicht ausgewertet.

srt_empfang_mit_vlc.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/01 09:15 von Admin